Menü Schließen

Cook & Learn: Systemische Verschwendung von Lebensmitteln

Jedes Jahr landen in Deutschland rund 11 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Die Initiative foodsharing macht es sich seit 2012 zur Aufgabe, die systemische Verschwendung von Lebensmitteln zu beenden. Ziel ist es, die Wertschätzung für Lebensmittel zu steigern, Menschen für das Thema zu sensibilisieren und sich aktiv gegen die Ressourcenverschwendung einzusetzen. Und das auf verschiedenen Ebenen. Wir möchten euch vorstellen, was in der Vergangenheit durch foodsharing auf politischer Ebene geschehen ist, wo wir weniger Erfolg hatten und was wir aktuell von der Politik fordern. Gemeinsam mit euch möchten wir auch darüber diskutieren, auf welcher Ebene die Verantwortung für dieses Thema liegt. Wie steht es um unsere Wirksamkeit als Verbraucher*innen? Können wir überhaupt etwas verändern?

Für den praktischen und kulinarischen Teil ist natürlich auch gesorgt: Gemeinsam möchten wir aus geretteten Lebensmitteln Dinge zubereiten, die ihr mitnehmen könnt, z. B. Aufstrich oder Semmelknödel im Glas.

Datum

25. Mai 2022
Expired!

Uhrzeit

15:30 - 17:30

Labels

Sustainable ME,
Sustainable SYSTEM

Ort

Ökumenisches Zentrum
Ökumenisches Zentrum, Allmandring 6, 70569 Stuttgart

Veranstalter

Foodsharing Stuttgart
Website
https://foodsharing.de/?page=fairteiler&bid=48

Andere Veranstalter

QR Code