Menü Schließen

Forderungspapier


Die nachfolgenden Forderungen wurden von einer Arbeitsgruppe innerhalb des Organisationsteams der „Nachhaltigkeitswochen @ Hochschulen BaWü 2021“ verfasst.

Hierbei handelt es sich um eine interdisziplinäre Gruppe von Studierenden verschiedener Hochschulen und Hochschularten, welche in einem Zeitraum von rund drei Monaten kollaborativ ihre nachhaltigkeitsbezogene Expertise und ihre hochschulpolitische Erfahrung sowie die Ergebnisse ihrer Recherche in dieses Werk hat einfließen lassen, um so das Format der Nachhaltigkeitswochen abzurunden.

Wir wollen mit diesem Forderungspapier Veränderungen anregen und durch konkrete Vorschläge und Beispiele aufzeigen, wie nachhaltige Strukturen an Hochschulen umgesetzt werden können. Einige Hochschulen nehmen bereits heute eine Vorreiterrolle ein und setzen Teile der von uns geforderten Maßnahmen um. Für uns steht jedoch fest: Strukturen, die einer globalen, nachhaltigen Entwicklung gerecht werden, sowie die ethischen Diskurse darüber müssen zu einer Selbstverständlichkeit an allen Hochschulen werden.

Dieses Forderungspapier orientiert sich zum Teil am Forderungskatalog „Klima und Umwelt“ der Landesstudierendenvertretung Baden-Württemberg. Mit diesem Dokument gehen wir allerdings noch einen Schritt weiter und fordern notwendige Maßnahmen für einen nachhaltigen und sozial verantwortlichen Alltag an Hochschulen in den Handlungsbereichen Governance, Betrieb, Lehre, Forschung sowie Transfer.


Hier könnt ihr das Forderungspapier als PDF herunterladen, um es in Ruhe zu lesen und zu durchsuchen. Teilt das Dokument gerne und bringt es auch gerne in eure Gremien ein.


Unterstützer*in werden

Unser Forderungspapier soll breit gestreut werden, um seine Wirkung bei allen Adressat*innen entfalten zu können. Hier gibt es die Möglichkeit, das Papier zu unterstützen. Ihr könnt euch hier entweder als Privatperson oder aber als eine Gruppe, eine Initiative, eine Studierendenvertretung, ein Verein etc. eintragen, falls z.B. die Unterstützung des NWB-Forderungskatalogs in euren Gremien beschlossen wurde.

Datenschutzhinweis: Die angegebenen Daten werden ausschließlich für die Unterstützung des Forderungspapiers genutzt. Eine anderweitige Nutzung oder eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Mit dem Ausfüllen des Formulars akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.


Unterstützer*innen

Nachfolgend sind die Personen und Gruppen gelistet, die das Forderungspapier bereits unterzeichnet und der Veröffentlichung zugestimmt haben.

Gruppen, Organisationen…


netzwerk n
Campus for Future Stuttgart
Landesstudierendenvertretung Baden-Württemberg
Verfasste Studierendenschaft der Hochschule Mannheim
Grüne Hochschulgruppe Universität Ulm
Arbeitskreis Ökologischer Landbau (AKÖ) der Universität Hohenheim
Green Office Universität Mannheim e.V.
Grün-Alternative Liste / Campusgrün KIT
Campusgrün Baden-Württemberg
Umwelt AG Weingarten
Verfasste Studierendenschaft der Hochschule Ravensburg-Weingarten (RWU)
Greening Hohenheim
grün-alternative Hochschulgruppe Karlsruhe
Verfasste Studierendenschaft am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Einzelpersonen


Alessia Pieri

Aline Steger

Andreas Bauer

Anna Struth

Anne Gwinner

Astrid Szilagyi

Bernhard Speck

Christian Semmler

David Kopp

David Strobel

Elena Reichle

Elisabeth Kaiser

Erik Wohlfeil

Evelyn Klooz

Fabian Grote

Frank Baum

Franziska Döttling

Franziska Maisack

Hans Nau

Hans-Hermann Baetcke

Ivo Dujmovic

Jan Stein

Johanna Ehlers

Johannes Herrmann

Julia Ruppert

Julia Weissert

Lisanne Wolters

Maike Lambarth

Marie-Luise Pauz

Marius Mühl

Maya Neyhousser

Michael Rentschler

Mischa Bareuther

Natalie Kunz

Natalie Mischler

Niklas Daecke

Paul Rößner

Philipp Franz

Pia Vogel

Samuel Flier

Shiva Westerholz

Svenja Fischer

Tasson Ruenpirom

Tilman Buggle

Vivien Langhans

Vivienne Stürm

Volker Schmid