Menü Schließen

Krankheit und Tod durch den Klimawandel in Deutschland

Die Veränderungen der Klimabedingungen haben eindeutige Folgen für die körperliche und psychische Gesundheit. Erstens bedeutet der zu erwartende Temperaturanstieg mit Hitzewellen eine gesundheitliche Belastung. Zweitens werden sich durch eine höhere Durchschnittstemperatur in Europa neue Infektionskrankheiten ausbreiten. Drittens resultiert aus den veränderten Umweltverhältnissen ein nicht zu unterschätzender Stress für die Menschen. Es werden diese gesundheitlichen Folgen aus medizinisch-wissenschaftlicher Sicht dargestellt und diskutiert, im Einzelnen bezogen auf Folgen für Herz, Kreislauf und Lunge, Darm und Stoffwechsel, Infektionen sowie Gehirnfunktion und Psyche. Mögliche erste Strategien, diesen am Horizont aufziehenden herausfordernden Belastungen zu begegnen, werden angesprochen.

Welche Fragen werden adressiert?

• Welche Folgen des Klimawandels sind relevant für die Gesundheit?
• Welche gesundheitlichen Konsequenzen sind aus wissenschaftlicher Sicht im Einzelnen zu erwarten?
• Welche speziell psychischen Folgen des Klimawandels bzw. des Temperaturanstiegs werden diskutiert?

#S4F, #Klimawandel, #Temperaturanstieg, #Krankheit, #Todesrate, #Deutschland

Referent: Dr. Stephan Frisch

Foto von Maksim Goncharenok von Pexels

Informationen zur Teilnahme

Veranstaltung richtet sich an: Einsteiger*innen


Sprache: Deutsch




Dieses Event findet als BigBlueButton-Videokonferenz (BBB) statt. Für die Teilnahme an einer BigBlueButton-Konferenz wird lediglich ein Browser benötigt, eine Installation einer Software ist nicht nötig. Weitere Informationen zur Teilnahme an einer BigBlueButton-Konferenz und Infos zur technischen Unterstützung findest du auf unserer https://help.hochschule-n-bw.de" target="_blank">Hilfeseite.

→BigBlueButton-Videokonferenz

Datum

19. Mai 2021
Expired!

Uhrzeit

18:00 - 19:00

Labels

Sustainable US
Kategorie
QR Code