Menü Schließen

Gemeinsam mit lokalen Vereinen etwas bewegen: dein Einsatz für Nachhaltigkeit

Wir möchten mit euch darüber ins Gespräch kommen, wie junges Engagement für globale Nachhaltigkeit gemeinsam mit erfahrenen umwelt- oder entwicklungspolitischen Vereinen aus Baden-Württemberg gestaltet werden kann. Viele lokale Vereine engagieren sich seit langem für mehr Nachhaltigkeit und globale Gerechtigkeit, häufig fehlen ihnen aber junge Ideen oder junge Mitstreiter*innen. Auf der anderen Seite gibt es euch, die ihr Ideen und Wissen um Themen der globalen Nachhaltigkeit habt. Anhand eines Beispielprojekts, dass wir mit der Hochschule Esslingen durchgeführt haben, zeigen wir Ideen für Kooperationen zwischen Studierenden und Vereinen auf, die wir ausgetestet haben. Außerdem stellen wir uns die Frage, wie solche Praxisprojekte ins Studium eingebunden werden können, um theoretische Studieninhalte mit praktischen Projekten zu verbinden. Wir sind gespannt auf eure Ideen!

– – –

In unserem Projekt „BNE* für morgen“ kooperierten wir mit einem Studienprojekt der Hochschule Esslingen und brachten Studierende und umwelt- und entwicklungspolitische Vereine aus der Region zusammen. Es entstanden neue Formen des Engagements, die es den Studierenden auf der einen Seite ermöglichten, ein eigenes Projekt zu gestalten und sich punktuell zu engagieren und die den Vereinen auf der anderen Seite neue Ideen und Aktivitäten beispielsweise der Öffentlichkeitsarbeit brachten. Unter den entstandenen Engagementformen, die wir euch vorstellen werden, sind zum Beispiel eine digitale Schnitzeljagd zu nachhaltigem Lebensstil in Esslingen oder eine Schaufensterausstellung zur Agenda 2030.

*BNE = Bildung für nachhaltige Entwicklung

Das Projekt wurde finanziell gefördert aus Mitteln der Glücksspirale des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft.


Welche Fragen werden adressiert?

Wir möchten mit euch darüber ins Gespräch kommen, wie junges Engagement für globale Nachhaltigkeit gemeinsam mit erfahrenen umwelt- oder entwicklungspolitischen Vereinen aus Baden-Württemberg gestaltet werden kann. Anhand eines Beispielprojekts, dass wir mit der Hochschule Esslingen durchgeführt haben, zeigen wir Ideen für Kooperationen zwischen Studierenden und Vereinen auf, die wir ausgetestet haben. Außerdem stellen wir uns die Frage, wie solche Praxisprojekte ins Studium eingebunden werden können, um theoretische Studieninhalte mit praktischen Projekten zu verbinden.

Titelbild: finep e.V.

Informationen zur Teilnahme
Veranstaltung richtet sich an: Einsteiger*innen
Sprache: Deutsch

Dieses Event findet als BigBlueButton-Videokonferenz (BBB) statt. Für die Teilnahme an einer BigBlueButton-Konferenz wird lediglich ein Browser benötigt, eine Installation einer Software ist nicht nötig. Weitere Informationen zur Teilnahme an einer BigBlueButton-Konferenz und Infos zur technischen Unterstützung findest du auf unserer Hilfeseite.
BigBlueButton-Videokonferenz

Datum

18. Mai 2021
Expired!

Uhrzeit

14:00 - 15:00

Labels

Sustainable US
Kategorie
finep (forum für internationale entwicklung + planung)

Veranstalter

finep (forum für internationale entwicklung + planung)
Website
https://finep.org/
QR Code