Menü Schließen

NWB 2022

Die Planung der Nachhaltigkeitswochen @ Hochschulen BaWü 2022 hat am 20.01.2022 mit einem Kick-off begonnen. Dieses Jahr möchten wir vor allem Wert auf die Organisation vieler lokaler Nachhaltigkeitswochen in Baden-Württemberg legen. Diese können durch große Events, Aktionen, Themen, Forderungen oder etwas ganz anderes verbunden sein, um als gemeinsames BaWü-Projekt sichtbar zu bleiben und landesweite Strahlkraft zu entfalten.

Nächstes Orga-Meeting:

📅 27.01.2022 (Do) um 18:30 Uhr (ab 18:15 Uhr gibt es ein kurzes Onboarding für neue Mitwirkende)
💬 Meeting-Link: https://hochschule-n-bw.de/meeting (BigBlueButton-Meeting)

Warum sollte es auch an deiner Hochschule lokale Nachhaltigkeitswochen geben?
Mit euren lokalen Nachhaltigkeitswochen könnt ihr die Nachhaltigkeitsszene bei euch vor Ort vernetzen, sie für mehr Menschen zugänglich machen und mit Partner*innen vor Ort arbeiten. Mehrere Tage lang könnt ihr Nachhaltigkeit an eurer Hochschule erlebbar machen und euren Themen mehr Aufmerksamkeit verschaffen. Egal, ob ihr ein paar wenige oder ganz viele Veranstaltungen machen wollt, ihr könnt eure Ideen umsetzen. 

Lasst uns mit der Planung durchstarten!

Kontaktformular
Du möchtest informiert werden, wann das nächste Orga-Treffen stattfindet oder hast Fragen zur Organisation? Dann trage dich gerne in folgendes Formular ein:

Hier kannst Du gerne noch Anmerkungen hinterlassen, z.B. in welchem Bereich Du Dich gerne einbringen möchtest oder wofür Du Dich interessierst
Call for participation

Um einen Programmpunkt einzureichen, kannst du die folgenden Formulare benutzen. Weitere Informationen findest du auf den Seiten des Formulars.

Profilbildgenerator

Du willst deine Freund*innen und Kommiliton*innen auf die Nachhaltigkeitswochen aufmerksam machen? Dafür erstelle ganz einfach mit unserem Profilbildgenerator einen passendes Profilbild!

Du hast Lust, Dich bei der Organisation einzubringen?

Super! Wir haben in unserem öffentlichen Wiki eine Seite zum „Onboarding“ vorbereitet, wo Du einige hilfreiche Informationen zum Einstieg finden kannst. Jede Arbeitsgruppe hat eine eigene Telegram-Gruppe. Gerne kannst Du direkt den für Dich interessanten Gruppen beitreten.